Sie sind hier: Kreis Wesel / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.01.2017 17:30    

Auf einem Hof in Hamminkeln-Mehrhoog und der Zweigstelle des Betriebs in Rees-Haldern werden im Moment über 20 Tausend Puten getötet.

- Foto: LianeM - Fotolia

- Foto: LianeM - Fotolia

Auf einem Hof in Hamminkeln-Mehrhoog und der Zweigstelle des Betriebs in Rees-Haldern werden im Moment über 20 Tausend Puten getötet. Grund dafür ist ein Ausbruch der Vogelgrippe. Deswegen ist die Reeser Straße zwischen Mehrhoog und Haldern noch bis morgen Abend gesperrt. Zuvor gab es hier im Kreis schon einige Fälle des gefährlichen Virus bei Wildvögeln, zum Beispiel bei Xanten-Obermörmter.

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren