Sie sind hier: Kreis Wesel / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

07.12.2017 08:30    

Die Ermittlungen im Fall der skelettierten Frauenleiche in Hamminkeln sind noch nicht abgeschlossen.

- Foto: VRD - Fotolia

- Foto: VRD - Fotolia

Die Ermittlungen im Fall der skelettierten Frauenleiche in Hamminkeln sind noch nicht abgeschlossen. Nach der Obduktion ist klar, dass es sich um die damals 45-jährige Frau aus Mehrhoog handelt. Die genauen Umstände des Todes konnten aber auch die Gerichtsmediziner nicht mehr feststellen. Gesucht wird immer noch die Vermisstenakte aus dem Jahr 1982. Die damals ermittelnde Beamten sind alle pensioniert oder tot. Damals wurde gegen dringend tatverdächtigen Ehemann ermittelt. Der hatte sich in Vernehmungen zwar in Widersprüche verwickelt, ohne gefundene Leiche hatte die Staatsanwaltschaft aber keine Anklage erhoben. Der Mann ist inzwischen verstorben.

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren