Sie sind hier: Themen / Moerser Kirmes 2015
 

Moerser Kirmes 2015

Endlich September – endlich wieder Moerser Kirmes! Auch in diesem Jahr erwartet uns das bunte Event am ersten Septemberwochenende in Moers. Die Meile startet am Friedrich-Ebert-Platz, zieht sich über die Homberger Straße und die Steinstraße bis zum Neumarkt und zum Kastellplatz. Am Freitag, dem 4. September 2015 um 17 Uhr wird der Rummel durch Bürgermeister Fleischhauer offiziell mit einem Fassanstich eröffnet. Kleiner Tipp von uns: Am Montag, dem 7. September ist ab 11 Uhr Frühshoppen auf dem gesamten Kirmesplatz angesagt! Bis Dienstag, den 8. September ist die Moerser Innenstadt dann in eine Kirmeswelt verwandelt. Um 22 Uhr findet hinter dem Friedrich-Ebert-Platz das Höhenfeuerwerk statt.

Die Attraktionen

Eins ist sicher, wir werden auch 2015 wieder von vielen Attraktionen überrascht. Insgesamt mehr als 200 Fahrgeschäfte und Essensstände stehen an der Meile bereit. Wussten Sie, dass es sogar eine Achterbahn gibt? Die nennt sich „Crazy mouse“, und verspricht eine atemberaubende Fahrt mit Adrenalin-Kick-Garantie... Wer nach der Fahrt erstmal in aller Höhe entspannen möchte, sollte mal beim „Bayernstar"-Karussell vorbeischauen. Hier dreht man sich nicht nur im Kreis, sondern es geht auch in die Höhe. Für ruhigere Gemüter gibt es auch das klassische Riesenrad.

   Seite 1 von 1   

Sonderfahrplan für NIAG-Busse

Foto: NIAG

Für die Kirmestage gilt für viele Buslinien der NIAG ein Sonderfahrplan. Das eignet sich vor allem, wenn man sich bis in die Abendstunden auf der Kirmes aufhält und die Atmosphäre der beleuchteten Fahrgeschäfte und Stände erleben möchte. An allen Kirmestagen gilt ab 21 Uhr der erweiterte Fahrplan, den wir Ihnen als Download zum Ansehen und Ausdrucken anbieten.

Die NordWestBahn, die den "Niederrheiner", also die Regionalbahn RB31 zwischen Duisburg, Moers und Xanten betreibt, hat auf Radio K.W.-Anfrage mitgeteilt, dass es keine Sonderzüge für die Moerser Kirmes geben wird. Zudem verkehrt dort zur Zeit ein Schienenersatzverkehr.

Eindrücke vom Aufbau der Moerser Kirmes im letzten Jahr
   Seite 1 von 1   

Weitersagen und kommentieren
...loading...