Sie sind hier: Themen / Wintercheck für's Auto
 

Wintercheck für's Auto im Selbstversuch

Für Autos gibt es schönere Jahreszeiten als den Winter. Das nass-kalte Wetter lässt so manchen Rost blühen und einige Gummis und Dichtungen versagen im Zweifelsfall ihren Dienst. Viele Werkstätten bieten sogenannte "Winterchecks", um typische Probleme zu prüfen und das Fahrzeug fit für den Winter zu machen.

Doch es geht auch anders: Den Do-it-yourself Wintercheck! Hat man sich einmal überwunden, kann man dabei Geld und Zeit sparen. Radio K.W.-Reporter Tobias Höffner hat den Selbstversuch gemacht und die Zeit gestoppt:

Auf die Einkaufs- und Checkliste gehören also mindestens1:

  • Scheibenwischwasser mit Frostschutz
  • Säubern der Wischerblätter
  • Kühlwasserstand kontrollieren, nachfüllen und mit Frostschutz versehen
  • Motorölstand prüfen und ggf. nachfüllen
  • Beleuchtung (Abblendlicht, Bremslicht, Scheinwerfer, Nebelschlussleuchte etc. auf Funktionsfähigkeit prüfen und säubern)
  • Türgummipflege, damit die Dichtungen nicht vereisen
  • Türschloss-Öl, damit die Schlösser nicht vereisen
  • Reifendruck und Profiltiefe checken
  • Zubehör: Ersatzrad, Verbandskasten, Warndreieck, Warnweste prüfen
  • ... und zu guter Letzt eine Autowäsche mit Wachsversiegelung.

Wir wünschen gute Fahrt!

> Link zum Wintercheck-Video direkt bei YouTube

 

_____________________________

1 Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Im Zweifel Händler oder Werkstatt kontaktieren.


Weitersagen und kommentieren
...loading...