Sie sind hier: Aktionen / Das perfekte Plätzchen
 

Das perfekte Plätzchen

Unterwegs in euren Küchen

Weihnachtszeit ist immer auch Plätzchenzeit: Ran an die Schüssel und losgebacken! Aber mit welchem Rezept machen wir die allerallerbesten Plätzchen in der Vorweihnachtszeit? Das wollten wir herausfinden und das perfekte Plätzchen am Niederrhein finden. Haben wir: Die klassischen Butterplätzchen von Marina aus Moers haben die Jury überzeugt - buttrig, knusprig und einfach lecker. Ein Traditionsrezept, bei dem die ganze Familie mitbacken kann.

Die Morgenmoderatoren Marc Torke und Steffi Hain haben sich in eure Küchen geschlichen und mit euch geknetet, gebacken und dekoriert. Hier gibt es die Plätzchenrezepte von allen Teilnehmern.

Zimt-Doppeldecker von Susanne aus Xanten-Marienbaum

Zu Beginn ging es für Marc und Steffi nach Xanten-Marienbaum. Dort wartete Susanne mit weihnachtlichen Zimtplätzchen-Doppeldeckern - mit Nelke und einer Nougatfüllung.

Zimtplätzchen-Doppeldecker

Zutaten Teig:
250g Butter
130g Zucker
450g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz
2 Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Nelkenpulver
Außerdem:
Zucker und Zimt
1 Paket Nougat

Zubereitung:
Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Salz, Zimt und Nelken dazu geben und verkneten. Den Teig für einige Stunden kühl stellen. Dann aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese auf das Blech legen. Zucker und Zimt mischen, feuchten Glasboden auf die Kugeln drücken – und diese so flach machen. Die Kekse in einem vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Umluft) rund 12 Minuten backen. Kekse abkühlen lassen und Nougat verflüssigen. Im Anschluss etwas Nougat auf einen Keks streichen und einen weiteren Keks draufsetzen. 

Puddingplätzchen von Tobias aus Kamp-Lintfort

An Tag zwei waren Steffi und Marc in Kamp-Lintfort - in der Küche von Tobias. Seine Puddingplätzchen erfüllen den ganzen Raum mit einem Geruch von gebackenem Vanillepudding.

Puddingplätzchen

Zutaten:
250g Butter
100g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
250g Mehl
3 Tüten Puddingpulver – am besten schmeckt Vanille

Zubereitung:
Teig ordentlich durchkneten und im Anschluss direkt kleine Kugeln formen. Diese auf dem Backblech ablegen und mit einer Gabel eindrücken. Damit die Gabel nicht an den Plätzchen kleben bleibt, empfiehlt es sich, diese zwischendurch in ein Schüsselchen mit Mehl zu halten.
Die fertigen Plätzchen bei 180 Grad etwa 10 Minuten backen.

Butterplätzchen von Marina aus Moers

Da werden Kindheitserinnerungen wach... bei Marina aus Moers gab es klassische Butterplätzchen zum Ausstechen - mit bunten Streuseln! Das traditionelle Rezept lässt euch super-knusprige Weihnachtskekse backen.

Butterplätzchen

Zutaten Teig:
750g Mehl
500g Butter
250g Puderzucker
3 Eigelb
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Außerdem:
2 Eigelb zum Bestreichen
Zuckerstreusel

Zubereitung:
Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und einige Zeit kühlen. Dünn ausrollen und verschiedene Formen ausstechen. Mit Eigelb bestreichen und mit Streuseln verzieren. Dann bei 180 Grad etwa 10 Minuten backen.


Weitersagen und kommentieren
...loading...