10.000 Euro für Partnerschaftsverein La Trinidad-Moers

Der Partnerschaftsverein La Trinidad-Moers hat eine riesige Privat-Spende bekommen. Er hat 10.000 Euro erhalten. Das Geld ist für die Arbeit mit dem archäologischen Museum des Kulturzentrums in La Trinidad gedacht.

Der Partnerschaftsverein La Trinidad-Moers hat einen Scheck über 10.000 Euro erhalten - gespendet von privat. Er kommt von Heinz Koschmieder, dem Vater des Moerser Archäologen Klaus Koschmieder. Nach ihm wurde das Museum in La Trinidad benannt. Klaus Koschmieder starb vor einem Jahr überraschend im Alter von 58 Jahren. Der Scheck wurde im Beisein des Moerser Bürgermeisters Christoph Fleischhauer übergeben.

skyline
ivw-logo