17jähriger Radfahrer aus Wachtendonk gestorben

Ein LKW-Fahrer aus Wesel hat in Wachtendonk einen 17jährigen Radfahrer erfasst. Der Jugendliche starb, nachdem er auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort überrollt wurde. Er hatte auf der Slümer Straße links abbiegen wollen.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

In Wachtendonk ist am Morgen ein 17jähriger Radfahrer gestorben. Ein 42jähriger LKW-Fahrer aus Wesel hatte ihn auf der Slümer Straße erfasst, als der Jugendliche aus Wachtendonk links abbiegen wollte. Dabei wurde der 17jährige auf die Gegenfahrbahn geschleudert und von einem Auto überrollt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Die genaue Unfallursache muss noch ermittelt werden. Auto- und LKW-Fahrer erlitten einen Schock. Die Angehörigen des Jugendlichen wurden vom Opferschutz betreut.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo