25-Stunden-Schwimmen

Der Sportpark Rheinkamp gehört dieses Wochenende wieder den Langstreckenschwimmern. Für den guten Zweck ziehen sie eine Bahn nach der anderen.

Von Samstag 11 Uhr bis Sonntag 12 Uhr läuft die Veranstaltung, mittlerweile schon zum zwölften Mal. Ziel ist es, in diesen 25 Stunden so viele Kilometer wie möglich zu schwimmen. Mitmachen kann jeder: einzeln oder in Teams bis zu fünf Leuten. Der Erlös geht an die mobile Kindertafel von "Klartext für Kinder". Außerdem spendet die ENNI pro geschwommenen 100 Kilometern 50 Euro.

Beeindruckende Zahlen

Viele kommen schon seit Jahren zum 25-Stunden-Schwimmen nach Moers und versuchen, die eigene Bestmarke zu steigern. Letztes Jahr war 509 SchwimmerInnen am Start. Zusammen legten sie fast 1.900 Kilometer zurück - einmal vom Niederrhein nach Portugal und zurück.

skyline
ivw-logo