Aktuell keine Corona-Tests an den Abstrichzentren im Kreis Wesel möglich

Die Labore, die die Abstriche von Corona-Verdachtsfällen auswerten, haben keine Materialien mehr. Darum kann nicht mehr getestet werden. Betroffen sind die Abstrichzentren in Moers und Dinslaken sowie die neue, mobile Station für den ländlichen Raum im Kreis.

© Abstrichzentrum des Kreises Wesel in Moers / Foto: Radio K.W.

Wer sich aktuell auf das Coronavirus testen lassen will, weil ein Verdachtsfall besteht, kann das an den Abstrichzentren bei uns im Kreis Wesel erstmal nicht mehr machen. Laut Kreisgesundheitsamt haben die Labore, die die Abstriche von Corona-Verdachtsfällen auswerten, keine Materialien mehr. Darum kann nicht mehr getestet werden. Betroffen sind neben dem Diagnoszentrum in Moers am Bethanien, auch die letzte Woche eingerichtete Stelle an der Trabrennbahn in Dinslaken und das gestern gestartete mobile Abstrichzentrum für den ländlichen Raum um Schermbeck und Xanten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo