Alte B57 nach Unfall in Rheinberg wieder frei

UPDATE: Die Straße ist wieder freigegeben.


Am Morgen hat es einen schweren Unfall auf der alten B57 zwischen Rheinberg-Winterswick und der Solvay gegeben. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Nach einem Unfall am ganz frühen Morgen ist die alte B57 in Rheinberg noch immer gesperrt - und zwar in beiden Richtungen zwischen Winterswick und der Solvay. Der Verkehr wird abgeleitet. Zuvor war ein 47jähriger hier in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Ampelmast geprallt. Er wurde in seinem Auto eingeklemmt, liegt jetzt schwer verletzt im Krankenhaus. Öl war ausgelaufen. Deshalb muss die Straße für Reinigungsarbeiten noch mindestens bis sieben Uhr gesperrt bleiben.

skyline
ivw-logo