Autofahrer bei Unfall in Xanten-Marienbaum schwer verletzt

Der Mann ist in eine Unfallstelle gefahren und wurde dabei in seinem Auto eingeklemmt. Er kam schwer verletzt in eine Klinik.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

In Xanten-Marienbaum hat es am frühen Abend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Das Auto eines Mannes aus Emmerich war auf der Labbecker Straße plötzlich in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Auto einer Frau zusammen gestoßen. Der Fahrer hinter dem Unfallfahrer konnte auch nicht mehr bremsen. Er fuhr in die Unfallstelle und wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Wrack befreien. Er kam schwer verletzt in eine Klinik. Auch ein Hund war aus dem Wagen herausgeschleudert worden. Er wurde dann von einem anderen Auto erfasst und starb.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo