"Barbaratag" soll Gedenktag für den Bergbau werden

Zwei Gladbeckerinnen haben dafür eine Petition gestartet und 12.500 Unterschriften gesammelt. Bei der CDU stößt die Idee auf Zuspruch.

© FUNKE Foto Services

Der Barbaratag, also der 4. Dezember, könnte künftig Gedenktag für den Bergbau in NRW werden. Die Heilige Barbara ist die Schutzpatronin der Bergleute. Der Gedenktag war jetzt Thema im Petitionsausschuss des Landtages. Der CDU gefällt die Idee; Sie will sie aufgreifen und mit der FDP besprechen. Nach dem Aus der letzten deutschen Zeche Prosper-Haniel in Bottrop hatten zwei Gladbeckerinnen eine entsprechende Petition gestartet und 12.500 Unterschriften gesammelt.

skyline
ivw-logo