Bauarbeiten: In Schermbeck wird ein Fußgängerübergang gebaut

Autofahrer in Schermbeck müssen ab heute etwas mehr Geduld mitbringen. Im Kreuzungsbereich Maassenstraße/Alte Poststraße sorgt eine Baustellenampel für Verzögerungen.

© Jenson - Fotolia

In Schermbeck starten heute die Bauarbeiten für eine Überquerungshilfe für Fußgänger. Straßen NRW sperrt den Kreuzungsbereich Maassenstraße/Alte Poststraße von und nach Gahlen für LKW bis zum 13. Juni. Für Autofahrer gibt es Behinderungen durch eine Baustellenampel.

So gehen die Bauarbeiten weiter

Ab dem 15. Juni bis zum 4. Juli wird von der Einmündung „Alte Poststraße/Gewerbegebiet“ die Verbindung von und zur B58 gesperrt, dafür bleibt die Verkehrsverbindung nach Gahlen geöffnet. Entsprechende LKW-Umleitungen werden ausgeschildert. Die Einmündung Alte Poststraße/Klärwerk wird ab dem 8. Juni für die Sanierung einer Wasserleitung gesperrt. Die Sperrung dauert bis zum 11.Juli. Für den Verkehr wird eine Umleitung ausgeschildert.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo