Bestätigte Corona-Fälle im Kreis Wesel auf 99 korrigiert

Der Kreis meldet aktuell 99 Corona-Fälle im Kreis Wesel (Stand: 19.03.2020, 12 Uhr). Bislang war von insgesamt 152 Fällen die Rede (18. März) - diese Zahl wurde nun korrigiert. In NRW ist die Zahl der bestätigten Fälle insgesamt auf 4.743 gestiegen.

Microbiologe mit einer biologischen Probe, die mit dem Coronavirus kontaminiert ist. Auf der Probe ist das Etikett Covid-19 zu erkennen.
© angellodeco/Shutterstock.com

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle im Kreis Wesel liegt aktuell bei 99 (Stand: 19.03.2020, 12 Uhr). Bislang war von insgesamt 152 Fällen die Rede (18. März) - diese Zahl wurde nun korrigiert. Die Differenz im Vergleich zu den zuvor gemeldeten 152 Fällen ergibt sich laut Kreis daraus, dass zunehmend Infektionen doppelt oder sogar dreifach gemeldet wurden. Dadurch leide die Aussagekraft der Erfassung. Die Meldedaten werden nun mit den bereits verifizierten Daten abgeglichen, die auch der Bezirksregierung gemeldet werden müssen, heißt es vom Kreis Wesel.

Aktuelle Lage im Kreis Wesel:

Das Coronavirus ist mittlerweile in allen Städten und Gemeinden im Kreis Wesel angekommen. Mit 24 Fällen gibt es die meisten bestätigten Infektionen aktuell in Moers - gefolgt von Hünxe (12) und Dinslaken (11):

  • Alpen - 2 Fälle
  • Dinslaken - 11 Fälle
  • Hamminkeln - 10 Fälle
  • Hünxe - 12 Fälle
  • Kamp-Lintfort - 6 Fälle
  • Moers - 24 Fälle
  • Neukirchen-Vluyn - 5 Fälle
  • Rheinberg - 5 Fälle
  • Schermbeck - 7 Fälle
  • Sonsbeck - 1 Fall
  • Voerde - 5 Fälle
  • Wesel - 10 Fälle
  • Xanten - 1 Fall

Aktuelle Lage in NRW:

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle bei uns in NRW steigt weiter. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums heute Vormittag sind es 4.743 Infektionen allein in unserem Bundesland (Stand: 19.03.2020). Die Zahl der Todesfälle erhöht sich auf 16. Am häufigsten betroffen bleibt der Kreis Heinsberg mit 840 bestätigten Infektionen. Danach Köln mit 430.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo