Betrunkener macht Jesusfigur in Alpen kaputt

Ein Betrunkener hat sich am Wochenende eine Jesusfigur in Alpen vorgenommen. Nach einer Party kam er an einem Hagelkreuz vorbei und zerstörte die Figur grölend.

© chalabala - Fotolia

Ein 19-Jähriger Alpener hat am Wochenende eine Jesusfigur zerstört. Gemeinsam mit einem 18-Jährigen aus Alpen war er nach einer Party an an einem Hagelkreuz mit Jesusfigur vorbeigekommen - laut Polizei waren beide betrunken. Dort hat er dann die etwa 50 Zentimeter große Figur an sich gerissen und sie laut grölend kaputt gemacht. Durch den Lärm wurden zwei Nachbarn auf die Männer aufmerksam, sie riefen die Polizei. Die konnte die beiden Betrunkenen in der Nähe auf einer Parkbank erwischen - zusammen mit der kaputten Jesusfigur. Für den 19-Jährigen gab es eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo