Beziehungstat auf der A31?

© chalabala - Fotolia

Auf der A31 bei Schermbeck hat ein Mann Sonntagmorgen eine Frau angegriffen, die dann schwer verletzt fliehen konnte. Die Polizei sucht nach einem 29-jährigen aus dem Kreis Wesel.

Die beiden warn in einem Auto in Streit geraten. Nachdem der Verdächtige die 27-Jährige attackiert hat, sei sie geflüchtet. Ein Lasterfahrer fand sie auf einem Standstreifen in der Nähe von Schermbeck. Das Auto wurde in Dorsten entdeckt. Eine Mordkommission ermittelt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo