Busfahrer in Hünxe mit Pistole bedroht - Täter gesucht

In der Buslinie 21 von Wesel nach Hünxe hat am Montag ein Mann einen Busfahrer mit einer Pistole bedroht. Er forderte Geld und flüchtete anschließend.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Die Polizei sucht einen Mann, der am Montagvormittag einen Busfahrer überfallen hat. Der Mann war am Bahnhof Wesel in den Bus der Schnellbuslinie 21 Richtung Hünxe gestiegen. An einer Haltestelle im Hünxer Gewerbegebiet bedrohte er den Busfahrer mit einer Pistole und forderte in akzentfreiem Deutsch Geld. Anschließend flüchtete er Richtung Röntgenstraße. Bei der Suche war auch ein Hubschrauber im Einsatz.

Beschreibung des Mannes

  • Circa 180 bis 190 cm groß, schlank, circa 30 bis 35 Jahre alt, hatte einen ungepflegten Vollbart und eine Brille mit Metallrand.
  • Er trug ein hellgraues Cappy mit einem abgerundeten Schirm und einem weißen Buchstaben "C" auf der Front.
  • Bei der Suche nach dem Täter wurde die Kreispolizei auch von einem Hubschrauber unterstützt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo