Die ENNI will 2020 rund 57 Millionen investieren

2020 ist das 20. Jubiläumsjahr der ENNI. Rund 57 Millionen sollen in verschiedenen Projekte investiert werden. Darunter sind die neue Firmenzentrale und die ENNI-Eventhalle.


© ENNI

Die Moerser ENNI-Unternehmensgruppe will ihren Wachstumskurs fortsetzen und in ihrem 20. Jubiläumsjahr fast 57 Millionen Euro investieren. Ein Großprojekt ist der Bau der neuen Firmenzentrale am Jostenhof. Ein Generalunternehmer dafür ist gefunden; im Frühjahr soll es den ersten Spatenstich geben. 17 Millionen Euro sollen in Moers in die Kanalsanierung, die Friedhöfe und in die ENNI-Eventhalle fließen. Für die Erneuerung der Energienetze sind gut 16 Millionen eingeplant.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo