Dinslakener Innenstadt und Bahnhof sind "Angsträume"

Es gibt Bereiche in Dinslaken, in denen sich viele Menschen nicht gerne aufhalten - aus Angst. Eine Untersuchung der Hochschule Bochum hat solche "Angsträume" ausgemacht.

© Lars Fröhlich / FUNKE Foto Services

Angsträume in Dinslaken gibt es vor allem in der Innenstadt und rund um den Bahnhof. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Hochschule Bochum. Sie hatte dafür Geodaten ausgewertet - etwa Leerstände oder die Beleuchtung bestimmter Bereiche. Außerdem wurden mehr als 470 Dinslakener befragt. Für den Bahnhof schlagen die Forscher z.B. Sicherheitskräfte, eine Kamera-Überwachung und einen überdachten Bereich für Obdachlose vor. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo