Dinslakenerin meldet joggenden Exhibitionisten

In Dinslaken gab es für eine Hundebesitzerin eine üble Überraschung beim Gassigehen. An der Emscher begegnete sie einem Mann, der komplett ohne Hose joggte.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

In Dinslaken war ein Exhibitionist unterwegs. Der Mann joggte gestern unten ohne. Eine Frau hatte ihn gesehen, als sie mit ihrem Hund an der Emscher spazieren ging. Sie rief die Polizei. Offenbar hatte es der Mann bewusst auf Zuschauer angelegt. Er zeigte sich zu einem Zeitpunkt, an dem nahe der alten Eisenbahnbrücke oft Spaziergänger und Hundehalter ihre Runde drehen.

Polizei hofft auf weitere Hinweise

Der Mann soll etwa 30 Jahre sein, circa 180 cm groß und schlank. Er hat kurze, braune Haare. Bekleidet war er mit einer Sweatshirtjacke in grau und türkis. Er trug weder Hose noch Unterwäsche, aber Schuhe. Hinweise nimmt die Polizei in Dinslaken entgegen. Tel.: 02064 / 622-0.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo