Drei Stochenbabys in Bislich haben nicht überlebt

Zuletzt lief es immer gut mit dem Storchennachwuchs in Bislich. Jetzt gab es einen herben Rückschlag: Drei Junge haben einen Hagelschauer nicht überlebt.


© Heimatverein Bislich

In Wesel-Bislich sind drei junge Störche gestorben. Der kurze, aber heftige Hagelschauer am Wochenende wurde ihnen zum Verhängnis. Die Eltern wollten den Nachwuchs schützen, haben ihn dabei aber unter Wasser gedrückt, erklärt der Heimatverein. Storchennester sind so dicht, dass das Wasser nicht schnell genug abfliessen kann. Das Drama ist dokumentiert, weil das Nest an der Kirche per Webcam überwacht wird.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo