E-Rollstuhlfahrer wurde in Hamminkeln von Bus erfasst

In Hamminkeln war gestern die Bocholter Straße gesperrt. Ein Rollstuhlfahrer war hier mit einem Bus zusammengeprallt. Der 94jährige wurde schwer verletzt.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

In Hamminkeln ist ein 94jähriger schwer verletzt worden, der mit einem Elektro-Rollstuhl unterwegs war. Er wollte gestern die Bocholter Straße überqueren. Dabei wurde er von einem Bus erfasst. Der 71-Jährige Fahrer hatte noch gebremst und wollte nach rechts auf ein Feld ausweichen. Er konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Auch ein 20jähriger Fahrgast erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Die Bocholter Straße war während der Rettungsarbeiten gesperrt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo