Eine Schwerverletzte - Auto gerät in Duisburg ins Rollen

In Duisburg ist ein Auto nahe des Hafenbeckens plötzlich rückwärts gerollt. Ein Frau, die nur zum Aufwärmen drin saß, versuchte rauszuspringen und verletzte sich schwer.

© Polizei Duisburg

In Duisburg ist eine 46-Jährige schwer verletzt worden, weil ihr Auto eine Böschung runtergerollt ist. Sie hatte sich am Abend nach eigenen Angaben nur zum Aufwärmen ins Auto gesetzt, als sie mit ihrem Freund am Hafenbecken unterwegs war. Plötzlich geriet das Auto rückwärts ins Rollen. Die Frau versuchte rauszuspringen und wurde dabei kurz mitgeschleift. Das Auto kam erst im Schlamm zum Stehen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo