Erneuter Engpass auf B58 in Wesel

Die Brücke auf der B58 zur Schermbecker Landstraße muss erneut einseitig gesperrt werden.

© Funke Foto Service

Auf der Friedrich-Ebert-Brücke wird seit März gearbeitet. Jetzt sperrt Straßen NRW nochmal ab Montag für fast drei Wochen den Verkehr vom Kaiserring stadtauswärts Richtung Aldi. Insgesamt 2,2 Millionen Euro fließen in das Projekt. Solange die Südumgehung noch nicht fertig ist, ist die Brücke ein Nadelöhr zwischen den Autobahnen 3 und 57.

skyline
ivw-logo