Explosion in Moers wohl durch Benzin verursacht

Nach der Explosion in Moers geht die Polizei davon aus, dass eine Bewohnerin des Hauses Benzin verschüttet hat. Sie und eine andere Frau sind immer noch in Lebensgefahr.

© chalabala - stock.adobe.com

Nach dem Stand der Ermittlungen hat eine 58-jährige Hausbewohnerin die Explosion verursacht, um sich umzubringen. Sie und eine 90-jährige Bewohnerin schweben immer noch in Lebensgefahr. Am vergangenen Freitag war es in dem Haus in Moers Hochstraß zu der Explosion gekommen.

skyline
ivw-logo