Fahrdienst-Vermittlung Uber startet in Duisburg

Nach Köln und Düsseldorf will Uber jetzt auch das Ruhrgebiet - und damit auch Moers und Wesel - erschließen. Für Taxi-Unternehmen startet damit auch hier der Konkurrenzkampf.

© Radio K.W.

Der US-Fahrdienstvermittler Uber geht heute offenbar auch im Großraum Duisburg an den Start - und damit auch in Moers und dem südlichen Teil von Wesel. Das meldet die NRZ. Bislang gab es Uber hier in NRW nur in Köln und Düsseldorf; jetzt will das Unternehmen das Ruhrgebiet erschließen. Für Uber sind Mietwagen-Unternehmer im Einsatz, die per App angefordert werden und oft zu günstigeren Preisen fahren. Der Taxi-Genossenschaft ist Uber ein Dorn im Auge.

skyline
ivw-logo