Falsche Bewerbungsmails

Aktuell sind wieder gefährliche Mails im Umlauf. Die als Bewerbung getarnte Schadsoftware legt den Rechner lahm, die Betroffenen sollen Lösegeld zahlen.

Im Moment sind gefälschte Email-Bewerbungen im Umlauf, darum warnt die Agentur für Arbeit vor allem Unternehmen. Die Mails haben den Betreff "Bewerbung via Arbeitsagentur", angehängt ist eine Zip-Datei mit einer Schadsoftware. Darum sollte man die Anhänge auf keinen Fall öffnen und die Mails ungelesen löschen. Tückisch dabei: Inhalt und Sprache der gefälschten Mails klingen glaubwürdig.


Konkret geht es um die Ransomware "Ordinypt". Infizierte Rechner werden lahmgelegt, die Kriminellen verlangen ein Lösegeld.

Mehr zu "Ordinypt" gibt es HIER bei Heise.

skyline
ivw-logo