Fett auf der Straße führte zu Unfall in Sonsbeck-Labbeck

In Sonsbeck-Labbeck musste eine 72-Jährige aus ihrem Auto befreit werden. Zu dem Unfall war es gekommen, weil auf der L460 eine Fettspur lag.


© Feuerwehr Sonsbeck

In Sonsbeck-Labbeck musste am Mittwochabend die L460 für mehrere Stunden gesperrt werden - dort war Fett auf der Straße. Eine 72-jährige Autofahrerin rutsche von der Straße und prallte in einen Weidezaun. Die Feuerwehr befreite die schwer verletzte Frau aus dem Auto, sie ist außer Lebensgefahr. Eine Spezialfirma reinigte die Straße. Wie das Fett auf die Straße gekommen ist, wird gerade ermittelt. Zeugen melden sich bei der Polizei.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo