Feuerwehr löscht Waldbrand am schwarzen Wasser in Wesel

Ein Sportflugzeugpilot hatte eine Rauchsäule über dem Wald entdeckt. Die Feuerwehr suchte die Stelle unter anderem mit einer Drohne. Über 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

© Feuerwehr Wesel

In Wesel hat die Feuerwehr gestern einen Waldbrand am schwarzen Wasser gelöscht. Ein Sportflugzeugpilot ist am Mittag auf eine Rauchsäule aufmerksam geworden und hat diese der Kreisleitstelle gemeldet. Das Feuer befand sich mitten im Wald. Daher setzte die Feuerwehr ein Drehleiterfahrzeug, eine Drohne und auch einen Quad ein, um die Stelle zu finden. Es brannte auf etwa 900 Quadratmetern des Waldes. Für die Löscharbeiten wurden 500 Meter Schlauch verlegt. 71 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Nach drei Stunden war das Feuer gelöscht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo