Finale des Wettbewerbs DIGIYOU fällt aus

Wegen des Corona-Virus wird eine weiter Veranstaltung abgesagt: der Abschluss des Schulwettbewerbs DIGIYOU in Düsseldorf findet morgen nicht statt. Das teilt die NRW.BANK mit.

Bei dem Wettbewerb geht es um Schul-Projekte zur Digitalisierung und darum haben die Macher die Veranstaltung spontan ins Internet verlegt - da hat das Corona-Virus nämlich keine Chance. Die SchülerInnen präsentieren ihre Ideen jetzt Mitte April online. Unter den 15 Gruppen sind auch zwei aus dem Kreis Wesel. Schüler vom Adolfinum in Moers haben ein Handy-Spektroskop entwickelt. Die Gesamtschule am Lauerhaas in Wesel hat einen smarten Bienenstock erfunden.

skyline
ivw-logo