Flüchtiger Rollerfahrer

Auf dem Kaiserring in Wesel ist heute Nacht ein Fahrradfahrer von einem Rollerfahrer angefahren worden. Der Rollerfahrer flüchtete anschließend. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise von Zeugen.


Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

Die Weseler Polizei sucht einen Rollerfahrer, der heute Nacht einen 31-jährigen Fahrradfahrer angefahren hat. Der Unfall ereignete sich gegen viertel vor drei heute Nacht an der Kreuzung Kaiserring, Friedrich- und Schermbecker Landstraße. Der Rollerfahrer und der Fahrradfahrer stürzten, der Rollerfahrer rappelte sich aber auf und flüchtete. Der Fahrradfahrer wurde am Kopf verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Weil er offenbar zu viel getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Eine Beschreibung des Rollerfahrers und seines Rollers finden Sie auf Radiokw.de.


Der flüchtige Rollerfahrer wird wie folgt beschrieben: Männlich, roter Pullover, vermutlich hellbeiger Helm mit schwarzen Streifen. Bei dem Motorroller soll es sich um ein modernes, dunkles Fahrzeug gehandelt haben, der vom Fahrzeugtyp einer Vespa ähneln soll. An der Unfallstelle vorgefundene Teile des Motorrollers wurden sichergestellt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Tel.: 0281 / 107-1622.

skyline
ivw-logo