Freies WLAN in Dinslaken

In der Dinslakener Innenstadt kann man jetzt an mehr Orten kostenlos surfen. Die Stadt hat drei zusätzliche Access-Points eingerichtet.

Ansicht Rathaus im Park am Teich
© Stadt Dinslaken

Das kostenlose WLAN in Dinslaken ist jetzt größer. Die Stadt hat drei neue Zugangspunkte im Stadtpark eingerichtet. Jetzt hat man auch rund um den Teich Empfang, am Kreisverkehr und auf der Seite des Theodor-Heuss-Gymnasiums. Bei einer Bürgerbefragung letztes Jahr hatten sich vor allem junge Dinslakener ein größeres WLAN in der Innenstadt gewünscht. Mit Schildern weist die Stadt auf das neue Netz hin. Am Neutorplatz, im Lesegarten und am Altmarkt gibt schon länger freies WLAN.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo