Fünf Menschen bei Wohnungsbrand in Moers-Meerfeld verletzt

In der Nacht zu Samstag ist in einer Wohnung in Moers-Meerfeld ein Feuer ausgebrochen: Fünf Menschen wurden bei dem Brand verletzt, einer von ihnen schwer.

© Feuerwehr Moers

Bei einem Wohnungsbrand in Moers-Meerfeld wurden in der Nacht zu Samstag fünf Menschen verletzt, einer davon schwer. In einer Wohnung in der Danziger Straße war ein Feuer ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, stand die Wohnung bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf andere Wohnungen übergreift. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser, der Schwerverletzte in eine Spezialklinik nach Duisburg gebracht. Warum das Feuer überhaupt ausbrach, ist noch nicht klar. Die Polizei ermittelt jetzt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo