Gaffer (32) filmt Unfallopfer und beleidigt Ertsthelfer

Er hatte ein Unfallopfer gefilmt und Ersthelfer beleidigt - jetzt hat die Polizei den Gaffer aus dem Kreis Recklinghausen ausfindig gemacht.


© EKH-Pictures - stock.adobe.com

Weil er nach einem schweren Unfall Rettungversuche gefilmt haben soll, muss ein 32-Jähriger aus dem Kreis Recklinghausen jetzt verantworten. Ende April soll er auf der A30 nicht nur gefilmt, sondern auch Ersthelfer beleidigt haben. Das Unfallopfer - eine 44-jährige Frau - war so schwer verletzt, dass sie später starb. Die Ermittlungen gegen den Gaffer laufen.

skyline
ivw-logo