Gesprächsabend zum Missbrauchsfall in Kevelaerer Kirche

Eine Frau hatte in einem offenen Brief geschildert, dass sie in den 80er Jahren vom damaligen Kaplan bei der Beichte missbraucht wurde. Heute Abend gibt es in Kevelaer einen Gesprächsabend zu dem Fall.

Nachdem in Kevelaer ein Missbrauchsfall in Sankt Marien bekannt wurde, ist für heute ein Gesprächsabend geplant. Eine Frau hatte in einem Brief geschildert, dass sie in den 80er Jahren vom damaligen Kaplan bei der Beichte missbraucht wurde. Das Bistum weiß seit 2010 davon. Das Opfer wollte erst nicht an die Öffentlichkeit. Das hat sich geändert, nachdem der beschuldigte Priester trotz des Verbots weiter Gottesdienste zelebriert hatte.


Gesprächsabend 6.11., 19 Uhr 30, im Petrus-Canisius-Haus Kevelaer, Luxemburger Platz 1

skyline
ivw-logo