Gro´ßbaustelle wandert: Sperrung auf der B57 in Xanten

Für den nächsten Bauabschnitt muss die B57 zwischen dem Bankschen Weg und Südsee-Hafen voll gesperrt werden - und das bis Mitte August.

Eine Straßenbarke in Nahaufnahme.
© Pixabay

Die Großbaustelle auf der B57 in Xanten wandert ab heute weiter. Gearbeitet wird jetzt bis Ende August (27.8.) zwischen dem Bankschen Weg und dem Südsee-Hafen. Die Vollsperrung gilt zwischen halb sieben Uhr morgens und halb fünf nachmittags. Zu den anderen Zeiten kommen zumindest Autofahrer Richtung Kleve durch. Die Umleitungen führen über Trajan- und Augustusring. Die gesamte B57-Sanierung in Xanten zieht sich noch bis Mitte November. 


Umleitungen während der Bauarbeiten:

Der Verkehr auf der B57 in Richtung Kleve wird ab der Kreuzung B57 „Rheinberger Straße“/L480 „Augustusring“ über die L480 „Augustusring“ und die K36 „Trajanring“ zur B57 umgeleitet. In der arbeitsfreien Zeit ist die B57 als Einbahnstraße in Richtung Kleve befahrbar. Der Verkehr von Kleve kommend wird für die gesamte Bauzeit ab dem Bataverkreisel über die K36/ „Trajanring“ und L480 „Augustusring“ zur B57 geführt. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo