Grundstücksmarkt in Moers boomt

Allein in den ersten sechs Monaten des Jahres wurde ein Rekordumsatz von über 130 Millionen Euro erzielt. Viele nutzen Immobilien als Geldanlage.

© MH - Fotalia

Der Grundstücksmarkt in Moers boomt. In den ersten sechs Monaten des Jahres wurde ein Rekordumsatz von über 130 Millionen Euro erzielt. Laut Gutachterausschuss ist das ein Viertel mehr als noch vor einem Jahr. Auch die Zahl der gekauften Grundstücke, Häuser und Wohnungen stieg um sechs Prozent. Experten sehen den Grund für den Anstieg unter anderem darin, dass viele gerade Immobilienkäufe als Geldanlage nutzen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo