Hamminkelnerin könnte Klimschutzheldin werden

Innogy ruft zur Online-Abstimmung für den Titel "Klimaschutzheld" auf. Auch eine Frau aus Hamminkeln ist nominiert. Sie hat im Hitzesommer Bäume gerettet.

© pixabay.com

Eine Idee aus Hamminkeln hat die Chance, einen Klimaschutzwettbewerb von Innogy zu gewinnen. Verena Hankeln hat Bewässerungssäcke für Bäume gebastelt - und zwar aus alter Swimmingpool-Folie. 16 Bäume in Hamminkeln konnten so den Hitzesommer überleben. Neben ihr gibt es noch zwei weitere Nominierte für den Titel des "Klimaschutzhelden" - darunter ein Reh-Retter aus dem Münsterland und ein Repair-Café aus Rheinland-Pfalz. Noch bis morgen kann online über den Gewinner abgestimmt werden. Den Link gibt´s HIER. Der Gewinner wird am 10. März gekürt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo