Hitze sorgt für Flächenbrände im Kreis Wesel

Anhaltende Trockenheit und heiße Temperaturen: Die Feuerwehr hatte am Wochenende viel zu tun. In Xanten brannte eine Fläche so groß wie 1,5 Fußballfelder.

Im Kreis Wesel gab es am Wochenende mehrere Flächenbrände - unter anderem in Hamminkeln und Hünxe. An der B57 bei Xanten gerieten Seitenstreifen und Feld in einer Größe von fast eineinhalb Fußballfeldern in Brand. In Alpen lösten Mäharbeiten ein Feuer auf einem Getreidefeld aus. Und in Schermbeck erlitt ein 78-Jähriger laut Zeitung eine Rauchvergiftung, als er eine brennende Hecke löschen wollte.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo