Hitze und Natur: Moers pflanzt neue Bäume

Auch in diesem Jahr hat es wieder einige extrem heiße und trockene Tage gegeben. Unsere Bäume kommen mit dem Wetter nicht gut zurecht. Moers pflanzt deswegen jetzt neue, nicht-heimische Bäume.

© Radio Sauerland/Zidi

Hitzewellen wird es laut Klima-Experten in Zukunft deutlich öfter geben und das hat Folgen für die Bäume. Eichen oder Buchen werden in den Städten seltener, weil sie Hitze und Trockenheit nicht gut vertragen. Die Stadt Moers pflanzt schon seit einiger Bäume, die bisher nicht bei uns heimisch waren, z.B. den Rot-Ahorn aus Nordamerika. Die Folgen der Hitze sind mittlerweile unübersehbar. Die Zahl der abgestorbenen Bäume hat sich in Moers im letzten Jahr verfünffacht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo