Hochwasser-Katastrophe - diese Spendenaktionen gibt es im Kreis Wesel

Viele Hilfsorganisationen haben nach der Hochwasser-Katastrophe Spendenaufrufe gestartet. Auch unsere Aktion Lichtblicke sammelt jetzt speziell für Unwetter-Betroffene.

© André Hirtz / FUNKE Foto Services

Nach dem Hochwasser in Teilen von NRW und Rheinland-Pfalz zeigen viele Menschen Solidarität mit den Betroffenen. Am Wochenende sind auch im Kreis Wesel Sammelaktionen gelaufen. Das DRK in Dinslaken etwa konnte schon nach einigen Stunden keine Kleiderspenden mehr annehmen, auch die Feuerwehr in Mehrhoog hatte das Gerätehaus schnell voll. Gesammelt wurde etwa auch beim Fußballverein SV Viktoria-Birten in Xanten oder an einer Cocktailbar in Wesel-Flüren. Einige Supermärkte - etwa in Wesel und Voerde - sammeln haltbare Lebensmittelspenden und unsere Aktion Lichtblicke nimmt Geldspenden an. Wir haben für euch im Blick, welche Aktionen noch aktuell sind.

Aktion Lichtblicke sammelt für besonders betroffene Familien

Unsere Aktion Lichtblicke hat ebenfalls einen Spendenfonds für die Unwetter-Opfer gestartet. Bei einigen Familien hat das Schicksal besonders schlimm zugeschlagen, da sie in den Fluten einen geliebten Menschen verloren haben. Viele werden aber auch erhebliche Sachschäden an Häusern, Wohnungen und Hausrat beklagen müssen, manche haben sogar ihr Zuhause durch die Wassermassen komplett verloren. In diesen schweren Zeiten ist die Aktion Lichtblicke ganz nah bei den betroffenen Familien mit Kindern aus NRW, die durch die Unwetter in eine existentiell bedrohliche Situation gekommen und schnell auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind. Hier könnt ihr für die Unwetter-Betroffenen Geld spenden.

Große Hilfsorganisationen sammeln Geldspenden

Große Hilfsorganisationen, wie die Caritas, die Diakonie, die DLRG, oder auch das Deutsche Rote Kreuz sammeln Spenden. Von ihnen sind Helfer vor Ort, auch aus dem Kreis Wesel. Sie begeben sich bei ihren Einsätzen auch immer wieder in Lebensgefahr. Das Technische Hilfswerk war etwa direkt mit 15 Helfern in Euskirchen, um dort mit einer Hydraulikpumpe dafür zu sorgen, dass die Talsperre nicht überläuft.

Und hier können im Kreis Wesel Sachspenden abgegeben werden:

  • Sammelaktion der Altmetall-Recycling-Firma "Leyers AlReDi GmbH" in Wesel

Adresse: Mercatorstr 34b, 46485 Wesel 

Sammelzeiten: Während der Öffnungszeiten

Gesammelt werden Wasser, Säfte, haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel für Erwachsene, Babys, Kinder und Tiernahrung.

  • Sammelaktion der Firma H.M. Dienstleistungs GmbH in Xanten

Adresse: Gindericher Straße 35, 46509 Xanten

Sammelzeiten: ab sofort werktags, bis 17 Uhr - Dienstag, 27. Juli 17 Uhr

Gesammelt werden unter anderem Arbeitsschuhe, Gummistiefel, Schaufeln, Haken, Spitzhacken, Eimer, Verbandskästen

  • Sammelaktion Bestatter Bastian König in Rheinberg-Borth (NIMMT KEINE SPENDEN MEHR AN)

Adresse: Wallacher Straße 3, 47495 Rheinberg-Borth

Sammelzeiten: Montag, 19. Juli - 16-19 Uhr

Gesammelt werden Babynahrung, gut erhaltene, saubere Kleidung, Reinigungsmittel und -Geräte wie oder Besen, Lappen und Decken

  • Sammelaktion der Sankt Heinrich Bruderschaft

Adresse: Römerweg 22, 46519 Alpen

Sammelzeiten: Dienstag, 20. Juli und Mittwoch, 21. Juli - 9-12 und 15-20 Uhr

Gesammelt werden Sachspenden - vom Handtuch bis zur Konservendose

  • Lebensmittel-Sammelaktionen einiger Edeka-Märkte

Die Edeka-Märkte in Wesel, Xanten, Voerde, Hünxe und Hamminkeln sammeln gemeinsam Spenden - mit dabei sind unter anderem Komp in Hamminkeln-Mehrhoog, Wesel-Lackhausen und Wesel-Obrighoven, Edeka Lurvink in Wesel und Xanten sowie Edeka Stepper in Friedrichsfeld und Spellen, das E-Center Wendorf, Edeka Uttrodt in Bruckhausen und der Marktkauf in Voerde. Gesammelt werden haltbare Lebensmittel für die Opfer des Hochwassers. Lebensmittel können gekauft und im Anschluss an der Kasse abgegeben werden.

Ihr kennt weitere Hilfsaktionen im Kreis Wesel? Schickt sie uns!

Weitere Meldungen

skyline