Hünxer Feuerwehr löscht brennende Müllmenge in Bucholtwelmen

Ein Feuer auf einem Recyclinghof hat die Hünxer Feuerwehr Samstagnacht beschäftigt. In Bucholtwelmen brannte Müll auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern.

© Feuerwehr Hünxe

In der Nacht zu Samstag musste die Feuerwehr in Hünxe zu einem Industriebrand ausrücken. An der Lise-Meitner-Straße in Bucholtwelmen brannte es auf dem Betriebshof eines Recyclingsunternehmens. Material auf einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern stand in Flammen. Alle vier Einheiten der Feuerwehr Hünxe waren im Einsatz. Das Übergreifen des Feuers auf einen anderen Betrieb konnte so verhindert werden. Der Einsatz dauerte etwa fünf Stunden - bis morgens um 06:30 Uhr.

Ursache unklar, Kriminalpolizei ermittelt

Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei wurde eingeschaltet. Sie ermittelt jetzt zur Ursache des Brandes.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo