IHK Niederrhein fordert Miet-Entlastung kleinerer Geschäfte

Im Gesetzentwurf der Bundesregierung ist geregelt, dass bis Ende Juni keine Gewerberäume gekündigt werden sollen. Dazu haben die IHKs und Handelsverbände Forderungen aufgestellt.

© Ulf Gähme - Fotolia

Große Firmen wie Adidas, Deichmann oder H&M wollen wegen der Corona-Krise ihre Ladenmieten gestundet bekommen - aber auch kleinere Geschäfte müssen jetzt entlastet werden. Das fordert die IHK Niederrhein. Im Gesetzentwurf der Bundesregierung ist geregelt, dass bis Ende Juni keine Gewerberäume gekündigt werden sollen. Dazu haben die IHKs und Handelsverbände gemeinsame Forderungen aufgestellt. Auch die Vermieter müssten helfen, denn insolvente Unternehmen fallen später als Mieter komplett aus.

skyline
ivw-logo