Im Kreis Wesel entstehen weniger Einfamilienhäuser

Deutlich weniger Einfamilienhäuser, aber ein Plus an Mehrfamilienhäusern. Im Kreis Wesel hat sich das Bauverhalten offenbar geändert - laut den Daten der Landesstatistiker

© Bernd Kröger - Fotolia

Das klassische Einfamilienhaus scheint im Kreis Wesel weniger beliebt zu werden. Bis September wurden 180 weniger genehmigt als im Jahr davor, sagen die Landesstatistiker. Das ist ein Rückgang um 44 Prozent und damit deutlicher als der Landestrend. Nur die Zahl neuer Mehrfamilienhäuer ist bei uns gestiegen, aber auch nur um zehn auf insgesamt 56. 

skyline
ivw-logo