Im Kreis Wesel waren offenbar mehr Taschendiebe unterwegs

Vorsicht vor Taschendieben! In diesem Jahr gab es im Kreis Wesel bis September schon wieder rund 300 Fälle. So steht es in der vorläufigen Polizeistatistik.

© Picture-Factory - Fotolia

Im Kreis Wesel schlagen Taschendiebe anscheinend wieder häufiger zu. Trotz vieler Aufklärungskampagnen gab es bis September kreisweit über 300 Fälle. Das ist ein Drittel mehr als zum selben Zeitpunkt vor einem Jahr. Da war die Zahl der Taschendiebstähle noch rückläufig. Gefasst wird nach wie vor kaum ein Täter. Am erfolgreichsten war noch der August. Da wurde jeder zehnte Fall geklärt.

skyline
ivw-logo