Immer mehr Rentner von Armut bedroht

Die Altersarmut dürfte noch mehr Menschen treffen als bisher befürchtet. Die Gewerkschaft NGG fordert darum eine Reform mit mehr Gerechtigkeit im Rentensystem.

Altersarmut
© NGG

Trotz jahrzehntelanger Arbeit sind immer mehr Menschen bei uns von Altersarmut bedroht. Davor warnt die Gewerkschaft NGG bei uns. Auch im Kreis Wesel sei die Zahl der Rentner, die auf Stütze angewiesen sind, deutlich gestiegen: in den letzten zehn Jahren um knapp 40 Prozent. Fast 6000 hier bekamen im letzten Jahr "Alters-Hartz-IV". Die NGG fordert deshalb die Einführung der geplanten Grundrente - ohne Bedürftigkeitsprüfung.

skyline
ivw-logo