In den Ferien wird Bahnstrecke bei Rheinhausen gesperrt

Ab Ende Juni kommen harte Zeiten auf die Bahnpendler im Kreis Wesel zu: Die Bahn erneuert zwischen Rheinhausen und Hochfeld Süd drei Kilometer Gleise und zwei Brücken.

Gleisbett/Schiene mit Wiese im Hintergrund, schattig beleuchtet
© Radio K.W.

Die Bahn erneuert in den Sommerferien zwischen Rheinhausen und Hochfeld Süd drei Kilometer Gleise und zwei Brücken. Dafür wird die Strecke vom 28. Juni bis 11. August gesperrt. Zwischen Rheinhausen und Duisburg Hauptbahnhof fahren nur noch Busse. Betroffen sind unter anderem RB 31, RB 35 und RE44. Es ändern sich Abfahrtzeiten, teilweise kommt es auch zu Umleitungen. Der LAGA-Pendelverkehr läuft aber planmässig. Zwischen Moers und Duisburg sollen außerdem Schnellbusse eingesetzt werden. Alle Infos der Bahn zu den betroffenen Linien gibt des HIER.

skyline
ivw-logo