In Dinslaken gab es eine Schwerverletzte bei Auffahrunfall

Eine 59-jährige Dinslakenerin ist gestern schwer verletzt worden. Im Auto hinter ihr hatte ein Fahrer offenbar bei Grün zu früh Gas gegeben.


© benjaminnolte - Fotolia

In Dinslaken ist eine 59jährige bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden. Beide beteiligten Autos hatten gestern auf der Otto-Brenner-Straße zunächst vor der roten Ampel gestoppt. Als sie auf Grün sprang, prallte das hintere Auto dann plötzlich aufs vordere. Warum der 36jährige Fahrer zu früh Gas gab, muss noch geklärt werden. Verletzt wurde die Beifahrerin, die im Auto vor ihm saß.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo