In Hamminkeln sollen Kosten für Hunde steigen

Hamminkeln gehört im Kreis Wesel bisher zu den Städten mit der niedrigsten Hundesteuer. Nach 18 Jahren sollen Hundehalter ab Januar aber jetzt etwas mehr zahlen.

© sonya etchison - stock.adobe.com

In Hamminkeln soll die Hundesteuer erhöht werden. Pro Tier sollen ab Januar zwölf Euro mehr im Jahr fällig werden. Bisher kostet ein Hund in Hamminkeln 54 Euro - und das seit 18 Jahren. Die Stadt hofft durch die Erhöhung auf Mehreinnahmen von 40tausend Euro. Nächste Woche beschäftigt sich die Politik mit dem Thema. Hamminkeln gehört im Kreisvergleich bisher neben Sonsbeck zu den Kommunen mit der niedrigsten Hundesteuer. Laut dem letzten Ranking des Steuerzahlerbundes zahlen die Moerser und Dinslakener Hundebesitzer etwa doppelt so viel.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo