In Moers soll Anbau des "Weißen Hauses" abgerissen werden

Der frühere Ratssaal-Anbau am "Weißen Haus" in Moers wird vermutlich verschwinden. Ein Gutachter hält die Sanierung für nicht sinnvoll.


Das WEiße Haus in Moers
© Volker Herold/Funke Foto Services

Die Politik in Moers berät heute, wie es mit dem Weißen Haus weitergeht. Das historische Gebäude soll für das Schlosstheater um- und ausgebaut werden. Strittig ist noch die Frage, ob der angebaute frühere Ratssaal dabei erhalten bleibt. Ein Gutachten hält das für wenig wirtschaftlich. Es schlägt Abriss und Neubau für rund sechs Millionen Euro vor. Die Stadt hofft auf Fördergelder. Dann müssten die Arbeiten schon im nächsten Jahr beginnen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo